Bitte klicken Sie hier, falls diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird.
 

NEWSLETTER Logo der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Nachrichten der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Winterbild

Liebe Leserinnen und Leser,

Mit Sommerbeginn verlassen rund 80 frisch gebackene Absolventinnen und Absolventen, die nun startklar für das Berufsleben als LehrerIn und BeraterIn im agrar- und umweltpädagogischen Bereich sind, die Hochschule. Wir gratulieren sehr herzlich!

Einen guten Start hingegen wünschen wir den 18 TeilnehmerInnen des Masterstudienlehrgangs "Unternehmensführung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft", der kürzlich angelaufen ist.

Ihnen allen wünsche ich erholsame Sommermonate und freue mich auf ein Wiedersehen im Herbst an der Hochschule!

Ihr Rektor
Dr. Thomas Haase

Sollten Ihre Adresse austragen wollen, können Sie dies mit einem Mausklick am Ende dieses Newsletters jederzeit tun.
 

STUDIUM

Rund 80 Hochschul-AbsolventInnen

FORT- UND WEITERBILDUNG

Start: MBA in der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Ausgewählte Fortbildungen

 HOCHSCHULE
Hochschul-Schwerpunkt GREEN CARE

 

Rund 80 Hochschul-AbsolventInnen

Wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudien Agrarpädagogik sowie Umweltpädagogik, die sich mit ihrem Hochschul-Studium erfolgreich für den Beruf des Lehrers bzw. der Lehrerin sowie des Beraters bzw. der Beraterin in der agrarpädagogischen und umweltbezogenen Berufswelt qualifiziert haben.

Die ANMELDUNG zum Studium ist für beide Studienrichtungen noch bis 15. August möglich und steht allen Maturantinnen und Maturanten offen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

    MEHR INFORMATIONEN AUF UNSERER WEBSITE
   

START: MBA "Unternehmensführung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft"

 

Mitte Juni startete an der Hochschule der Masterlehrgang "Unternehmensführung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Die 18 Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind erfolgreich in der Agrar- und Ernährungsbranche tätig und und haben sich für diese fachspezifische und auf sie zugeschnittene Fortbildung an der Hochschule entschieden - ein österreichweit einzigartiges und speziell für diese Zielgruppe NEU konzipiertes Studium.

    MEHR INFORMATIONEN AUF UNSERER WEBSITE
 

Ausgewählte Fortbildungen August 2017 - "agrarPÄDAGOGIKA Steiermark", "Lernort Natur"


A.19. Ausgewählte Seminare der agrarPÄDAGOGIKA Steiermark
Ziele und Inhalte des Seminars: Die agrarPÄDAGOGIKA Steiermark stellt die Sommerbildung in der Steiermark dar und umfasst zahlreiche Seminare für LehrerInnen an land- und forstwirtschaftlichen Schulen. Eine Auswahl an Seminaren wird auch österreichweit ausgeschrieben und für alle Bundesländer geöffnet.
Termin und Ort: August/September 2017, Bildungshaus Schloss St. Martin
Leitung: Dipl.-Päd.in Bernadette TISCHLER

C.51. Lernort Natur
Ziele und Inhalte des Seminars: „Natur: Nebensache?“ titelt der Natursoziologe Rainer Brämer seinen Jugendreport 2016 und konstatiert, dass Jugendliche die Natur zwar nach wie vor schätzen, die Berührungsängste aber zunehmen. Im Rahmen dieses Seminars wollen wir den möglichen Bedeutungen von Naturerfahrung nachspüren und vor allem Wege aufzeigen und erproben, wie diese Berührungsängste überwunden werden können. „Was man kennt, das schützt man“ – Naturerfahrung als Grundlage umweltgerechten Verhaltens; „Wohlfühlen durch Natur erleben“ – Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsentwicklung durch Naturbegegnung; „Wo ist der Sinn?“ – Natur als Ort, um über sich nachdenken zu können; Wilhelm Linder (Biologe) präsentiert den aktuellen Stand der Forschung und erarbeitet Methoden zum Entdecken und Erkunden der Natur, Katharina Kraus (künstlerisches Gestalten) entwickelt kreative Wege zur Achtsamkeit in und mit der Natur.
Termin und Ort: Niederösterreich, 24. und 25. August 2017
Leitung: Dipl.-Päd.in Katharina KRAUS und Mag. Wilhelm LINDER

    MEHR INFORMATIONEN AUF UNSERER WEBSITE
 

Hochschul-Schwerpunkt GREEN CARE

 

Green Care im Sommer - draußen sein in Natur oder Garten und es sich gut oder besser gehen lassen. Darüber schreiben in dieser NEUEN Ausgabe der Hochschul-Fachzeitschrift GREEN CARE unter anderem Petra Hagen Hodgson & Peter Eberhard (Von Schönheit im Garten), Birgit Kramps (Siegreicher Vormarsch der Blüten) und Dorit Haubenhofer - im Gespräch mit Elisabeth Klempnauer (Die Schönheit der Natur und Green Writing).

Spezialisiert auf dieses interdisziplinäre Berufsfeld verlassen mit Sommerbeginn auch die AbsolventInnen des Masterstudienlehrgangs GREEN CARE sowie des Universitätslehrgangs GARTENTHERAPIE unsere Hochschule. Wir gratulieren sehr herzlich!

    MEHR INFORMATIONEN AUF UNSERER WEBSITE
 
 
 

Impressum:

 

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Rektor Dr. Thomas Haase
1130 Wien, Angermayergasse 1
Tel.: +43/1/877 22 66-0
Fax.: +43/1/877 22 61
info@agrarumweltpaedagogik.ac.at
www.agrarumweltpaedagogik.ac.at

Klicken Sie auf diesen Link, wenn Sie sich vom Newsletter abmelden möchten!